Tipp: Handwerk im digitalen Wandel

Der Arbeitgeberverband für Ostfriesland und Papenburg e. V., die Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH sowie die Handwerkskammer für Ostfriesland bieten eine Veranstaltung an zu den Themen: Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit für Ihren Betrieb und unser Ostfriesland!

Neben kurzen Vorträgen gibt es Praxisbeispiele aus der Region und unterschiedliche Foren.

Termin:

Dienstag: 25. Juni 2019 ab 14:30 Uhr

Klub zum guten Endzweck, Emden

Kostenloser Sprechtag: Internet und Online Marketing

Die Internetpräsenz eines Unternehmens ist heutzutage weitaus mehr als nur eine Visitenkarte. Sie ist der direkte Draht zu potentiellen Kunden und zukünftigen Mitarbeitern.
Die rechtlichen Anforderungen an Internetpräsenzen haben sich geändert und auch die Erwartungen hinsichtlich Nutzerfreundlichkeit und Darstellung auf Smartphones und Tablets sind gestiegen.

Zudem bietet Online Marketing mittels Google MyBusiness & Facebook neue attraktive, interaktive Marketingmöglichkeiten.

Melden Sie sich zum kostenlosen Sprechtag an, lassen Sie Ihre Internetpräsenz auf den Prüfstand nehmen oder besprechen Sie ihr Online Vorhaben.

Kerstin Muggeridge, Beauftragte für Innovation und Technologie – Schwerpunkt Digitalisierung der Handwerkskammer für Ostfriesland steht Ihnen während des Sprechtages mit konstruktiven Vorschläge und Ideen für einen erfolgreichen, umfassenden Online Auftritt zur Seite und gibt Ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten des Online Marketings.

Die Beratung ist für Sie kostenfrei und dauert ca. 30 Minuten, Termine nach Vereinbarung.  

Termin: Mittwoch, den 12. Juni 2019, 10 bis 15 Uhr

Ort: Kreishandwerkerschaft LeerWittmund, Neue Str. 8, 26789 Leer

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 10.06.2019 an. Telefonisch unter 04941 1797-28 oder per E-Mail an l.wienekamp@hwk-aurich.de

Wir freuen uns auf Ihr Dabeisein.

Förderprogramme: Handwerk im digitalen Wandel

25.06.2019 – Emden

Die Digitalisierung hat auch das Handwerk in Ostfriesland erreicht. Veränderungen wie neue Arbeitsabläufe und angepasste Kommunikationswege, attraktive Internetpräsenz, neue Weiterbildungsformate können dazu beitragen, dem Fachkräftemangel „die Stirn zu bieten“ und für die Zukunft „besser gerüstet“ zu sein!

Was genau bedeutet Digitalisierung? Welche Chancen und Risiken bieten dich fürs Handwerk? Wie läuft die Digitalisierung im Betrieb ab? Welche Unterstützungsprogramme stehen zur Verfügung?

Der Arbeitgeberverband für Ostfriesland und Papenburg e.V., die Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH sowie die Handwerkskammer für Ostfriesland bieten den regionalen Handwerksbetrieben die kostenfreie Auftaktveranstaltung:

„Handwerk im digitalen Wandel – All up Stee?“

Dienstag, 25.06.2019 von 15.00 bis 18.00 Uhr

„Klub zum guten Endzweck“ , Bollwerkstraße 47, 26725 Emden

Experten und Handwerksbetriebe berichten, wie die Digitalisierung für sich genutzt werden kann und diese Veränderung durch das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch plus unterstützt werden kann.

Die Agenda bietet folgende Highlights: Vorträge von Lutz Stratmann, Geschäftsführer und Minister a.D. der Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH (Hannover), Dipl. -Ing. Thorsten Jansßen, Direktor des BFE Oldenburg e. V. sowie mehrere Best Practice Beispiele von Handwerkbetrieben, die das Programm unternehmensWert:Mensch plus genutzt haben.

Anschließen wird Carmen Beyer als Moderatorin eine Interviewrunde mit Stefan Hering (Geschäftsführer Orthopädietechnik Hering), Horst Beyer (Boll & Beyer Dentaltechnik GmbH) und Nico Lange (Gering Kälte Klima GmbH, Belm) zum Thema „Erfahrungen mit dem Förderprogramm unternehmensWert:Mensch plus aus der Betriebsperspektive“ führen.

Ergänzend berichtet Sabine Beckenbauer (NBank) über das Förderprogramm „Niederschwellige Innovationsförderung für KMU und Handwerk“. Das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft stellt seine Weiterbildungsangebote für das Handwerk vor. Weitere Insider-Informationen gibt es in den Foren sowie an Info-Ständen.

Eine vorherige Anmeldung per E-Mail unter carmen.beyer@agv-ostfriesland.de ist bis zum 19.06.2019 erforderlich.

Nähere Informationen zu den Förderprogrammen gibt es unter :

https://agv-ostfriesland.de/leistungen/unternehmenswertmensch/

Internet: Mehr Pep für ihre Homepage

Die Initiative Digital bietet eine Workshopreihe zum Thema : Webseiten-Optimierung an.

Im Rahmen der Initiative Digital unterstützt und berät die Handwerkskammer für Ostfriesland, die IHK für Ostfriesland und Papenburg, der Landkreis Leer und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen gemeinsam die Unternehmen der Region auf ihrem Weg in die Digitalisierung. Nachfolgene Seminar sind für 2019 geplant, die für die Unternehmen kosten sind:

Veranstaltung:

Frische Ideen für Ihre Internetseite                in Aurich 27.02.2019 / in Leer 04.04.2019

Datengetriebene Geschäftsmodelle              in Leer 28.02.2019 / in Emden 20.03.2019

Prozesse neu betrachtet                                     in Aurich 21.03.2019 / in Emden 03.04.2019

Anmeldungen sind möglich bei

Laura Wienekamp

Telefon 04941 1797-28
Telefax 04941 1797-40
E-Mail l.wienekamp@hwk-aurich.de

Handwerkskammer für Ostfriesland
Straße des Handwerks 2
26603 Aurich

Quelle: https://www.hwk-aurich.de/service-center/termine-veranstaltungen/frische-ideen-fuer-ihre-internetseite

Foto: Pixabay