Dachdeckermeister & Förderkreis der Dachdecker räumen Lager im Schulungszentrum auf

Große Aufräumaktion am Schulungszentrum in Emden.

Vor dem Hintergrund der neuen Gesellenprüfungsverordnung wurde nun der Vorrat der Dachziegel und Dachsteine überprüft, sortiert und zum großen Teil entsorgt.

Neue prüfungsrelevante Dachziegel und Dachsteine wurden dem Schulungszentrum kostenlos zur Verfügung gestellt.

Der Dank des Förderkreises des Dachdeckernachwuches geht an folgende Unterstützer:

  • Braas GmbH
  • Jacobi Tonbaustoffe
  • Dachziegelwerke Meyer-Holsen
  • Dachziegelwerke Nelskamp

Folgende Dachdeckermeister, Azubis und Berufsfachschüler haben bei dieser Aktion geholfen.

  • DDM Dennis Cramer
  • DDM Lothar Heuermann
  • DDM Johann Hofmann, Mitglied im Gesellenprüfungsausschuss
  • DDM Boris Schult
  • Janek Schult, Azubi Fa. Schult & Berends
  • Thorsten Scheper, Fachpraxislehrer BBSII und Schüler BFS

Ein weiterer Dank geht an die Dachdecker-Einkauf Nordwest eG Zweigstelle Hesel, die die Kosten für den Container übernommen hat.

Des weiteren stellte DDM Boris Schult den Prototyp des Prüfungsmodell vor, das er in Eigeninitiative in seinem Betrieb gebaut hat.

Die Aktion hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht.

Thorsten Scheper wurde nun beauftragt, das Material zu bestellen, damit zur nächsten Gesellenprüfung die Modelle vorhanden sind.

Die Kosten übernimmt die BBS II, Emden.

Diese Aktion ist ein weiterer Meilenstein in den Aktivitäten des Förderkreises.

Wer die Arbeit des Förderkreises unterstützen möchte findet alle Informationen dazu unter https://www.foerderkreis-ostfriesland.de/

Fotos: Förderkreis zugunsten des Nachwuchses der Dachdecker-Innung für Ostfriesland e.V.

Arbeitssicherheit: unser Angebot für Sie!

Wurden Sie bereits vom Gewerbeaufsichtsamt oder der Berufsgenossenschaft besucht und aufgefordert ihre sicherheitstechnische und/oder arbeitsmedizinische Betreuung nachzuweisen?

Benötigen Sie eine kostengünstige Unterstützung um die geforderte sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung sicherzustellen?

Dann sind wir die richtigen Ansprechpartner für Sie!

Mit Herrn Karl-Heinz Trittmann haben wir einen ausgewiesenen und gut vernetzten Fachmann an Bord, der Ihnen bei Fragen rund um das Thema Arbeitssicherheit Lösungen anbietet. Informieren Sie sich kostenfrei und unverbindlich telefonisch unter 04462-948426.

Informieren Sie sich hier über unser Leistungsangebot für Ihre Sicherheit!

Foto: pixabay

Vorsicht

Vorsicht: Gefälschte Mails im Umlauf

Die Kreishandwerkerschaft LeerWittmund weist aus gegebenem Anlass ausdrücklich darauf hin, dass seitens der Kreishandwerkerschaft keine Zahlungsaufforderungen oder Rechnungen per E-Mail mit Word- oder Excel-Anhängen in Umlauf gebracht werden. Sollten derartige E-Mails bei Ihnen eintreffen, kann davon ausgegangen werden, dass diese gefälscht sind und umgehend gelöscht werden sollten, da die Anhänge Schadsoftware enthalten können.

Klicken Sie keinesfalls die Anhänge oder Links in den Mails an. Die Mails stammen nicht von unseren Mailkonten. Vielmehr verschleiert der tatsächliche Absender seine Mailadresse mit den Namen von Mitarbeitern der Kreishandwerkerschaft. Wir können leider den Versand der gefälschten Mails nicht verhindern. Die Täter konzentrieren sich seit einigen Monaten darauf, Namen von Mitarbeitern öffentlicher Einrichtungen wie Krankenhäuser, Kreisverwaltungen oder Behörden zu verwenden. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Mailkonten der Kreishandwerkerschaft nicht „gekapert“ wurden, sondern hier eine missbräuchliche Verwendung der Absendernamen stattfindet.

Siegfried Brake feiert 25-jähriges Meisterjubiläum

Am 07. September 2018 feierte Herr Siegfried Brake aus Rhauderfehn-Klostermoor, sein 25-jähriges Meisterjubiläum im Tischlerhandwerk.

In der Herbst-Versammlung der Tischler-Innung am 07.11.2018 in Uplengen, wurde Herrn Brake die Jubiläumsurkunde überreicht.

Obermeister Wilhelm Eden und der neue Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft LeerWittmund, Herr Thorsten Tooren, gratulierten herzlich im Namen der Innung, der Kreishandwerkerschaft und der Handwerkskammer für Ostfriesland.

Mena Habben gewinnt Fotowettbewerb auf der Heimtextil Messe 2019

Prämierung und Siegerehrung auf der Heimtextil 2019 am juniorDAY

In der Zeit vom 07.01.2019 – 11.01.2019 fand in Frankfurt am Main die Heimtextil Messe 2019 statt. Die Messe gilt mit 3025 Ausstellern aus 65 Ländern und 67500 Fachbesuchern als weltweit führende Messe für Wohn- und Objekttextilien.

Ein Teil dieser Messe ist der Fotowettbewerb des Zentralverbandes Raum und Ausstattung. Die jungen Handwerker waren dazu aufgerufen worden, Fotos aus ihrer täglichen Arbeit zu präsentieren. Passend dazu sollten auf dem Foto ein typisches Werkzeug, sowie ein typisches Material der Raumausstatter, Bodenleger, Feintäschner oder Sattler zu sehen sein.

Im Rahmen des ZVR juniorDAY wurden die besten Fotos am 10.01.2019 prämiert. Eine Jury aus dem ZVR Juniorenkreises „Generation Handwerk“ hat die Gewinner ermittelt.

Die juniorDay Moderatoren Kirsten Mastmeier und Daniel Gerjets hatten die Ehre, die von der Jury ausgewählten Siegerfotos mitzuteilen und die vom ZVR ausgelobten Preis zu überreichen.

Der erste Platz ( Spaß und Lust am Beruf) ging hierbei an Mena Habben aus Großefehn.

Der Präsident des Zentralverband Raum und Ausstattung me.Harald Gerjets aus Aurich lies es sich nicht nehmen, der Siegerin und der Firma Hicken aus Großefehn noch während der Veranstaltung per Mail zu gratulieren.

Auch wir gratulieren Mena Habben und dem Unternehmen Polster Hicken zu dem verdienten Sieg.


„Gut beraten in die Zukunft!“

Neue Förderung für KMU für Digitalisierung und Fachkräftesicherung.

Der Arbeitgeberverband für Ostfriesland und Papenburg e.V. lädt ein

Erkennen Sie auch für Ihren Betrieb die Notwendigkeit, Ihre Stellschrauben auf eine erfolgreiche, gewinnbringende und zukunftsfähige Unternehmenskultur auszurichten?

Wenn Sie neugierig geworden sind, lädt der Arbeitgeberverband für Ostfriesland und Papenburg e.V. Sie herzlich zur kostenfreien Veranstaltung „Gut beraten in die Zukunft!“ ein:

Datum:       Mittwoch, 23.01.2019

Zeit:             17.30 bis 19.00 Uhr

Ort:              Klub zum guten Endzweck

                     Bollwerkstr. 47

                     26725 Emden

In Kooperation mit dem Projektträger, der Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH, bietet der AGV ein Sofortprogramm für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in seiner Erstberatungsstelle unternehmensWert:Mensch in Emden an: In dem mitarbeiter- und beteiligungsorientierten Programm werden professionelle Beratungsleistungen in den Themengebieten „moderne Personalpolitik“ und „Digitalisierung“ bis zu 80% der Beratungskosten gefördert.

Erkennen Sie Ihre Chance im Wandel!

Mehr Informationen zu den Förderungsmöglichkeiten, Anwendungsbeispiele und Erfahrungsberichte aus Ostfriesland gibt’s in der Veranstaltung. Einlass ist ab 17.00 Uhr. Es werden Kaltgetränke und Snacks gereicht.

Um Anmeldung wird gebeten: Carmen Beyer unter E-Mail: carmen.beyer@agv-ostfriesland.de oder per Fax: 04921/24509.

ZDH Flyer Verpackungsgesetz

Info: Neues Verpackungsgesetz ab 2019

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks hat zur Information über das neue Verpackungsgesetz einen sehr informativen Flyer aufgelegt.
Die Neuregelung betrifft alle Handwerksbetriebe, die Waren verpacken und an Dritte z. B. Kunden weitergeben. Mithilfe dieses Flyers können Sie prüfen, ob Sie in Ihrem Betrieb genutzte Verpackungen bei einem dualen System anmelden müssen, welche weiteren Verpflichtungen künftig zu erfüllen sind und wie Sie mit Verpackungen umgehen, die nicht bei einem dualen System anzumelden sind.
Hier der Link auf die Broschüre in Form eines E-Magazins zum Durchblättern.

Quelle: pixabay

Seminar: Erste Hilfe in Leer

Auch in Leer bieten wir 2019 in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz Grund- und Fortbildungskurse rund um das Thema „Erste Hilfe“ an.

Unser Angebot in Leer
19.02.19 – Grundkurs
25.02.19 – Fortbildung
11.11.19 – Grundkurs
18.11.19 – Fortbildung

Information zu den Terminen und zur Anmeldung unter Tel.: 0491-927840 oder per Mail an events@handwerk-leerwittmund.de

Foto: pixabay

Quelle: pixabay

Handwerkerball 2019: Termin vormerken

Jetzt schon im Kalender vormerken: der diesjährige Handwerkerball findet am 16. November 2019 im Gasthaus „Zur Mühle“ in Westoverledingen-Flachsmeer statt. Ausrichter ist die Installateur und Heizungsbauer Innung Leer. Es wird wieder das Angebot eines Bus-Shuttles geben. Der Vorverkauf startet nach den Sommerferien. Wir rechnen wieder mit einem ausgebuchten Haus. Weitere Infos werden wir hier rechtzeitig veröffentlichen.